Mary Shelley-FRANKENSTEINIf i cannot inspire love i will cause fear


 
Zeitplan

+++23. April 2019 DAS MONSTER ERWACHT 

Das Buch steht fest FRANKENSTEIN ist das Buch des Jahres

Buchhändlerin Eva Stapper von der Ruhrtalbuchhandlung gewinnt den Verlag Manesse als Partner: Buchausgaben, Papiertüten und eine digitale Vernetzung bringen das Projekt an den Start. Und wenn du nicht weißt was ein HASHTAG ist - egal - das Gute an einer Kleinstadt, man trifft sich auch noch analog!

+++Frühjahr/ Sommer 2019

Vorgespräche und Meetings: Das kann gehen, das kann laufen, das setzen wir um.

Stiftung BUCHKUNST kommt mit den ausgezeichneten Büchern und macht schon mal Lust auf Buchkultur.

SCHREIBFIEBER - Mats zeigt seine Leidenschaft für Papier. Die Handschrift von Mary Shelley liegt im Hintergrund. Ein Pop-Up-Readingroom läßt Schnüffeln.

Litfaßsäulen + Die Plakate zum Projekt sind im Stadtgebiet zu sehen. Banner erscheinen an unterschiedlichen Stellen.

+++7. September 2019

In der Buchhandlung Bachmann lernen Kinder wie sich ein Smartphone-Film abdrehen läßt. So setzen wir den Frankenstein-Plot um und spinnen ihn in Filmversion weiter. DAS WAR DER HAMMER: WELTURAUFFÜHRUNG Am 27.10.2019 in einem Leerstand im City-Centrum. Ab 13 Uhr in Dauerschleife.

+++Mitte September PANNEKAUKENFEST: Frankenstein-LeseLounge vor dem Schuhaus

WIRF EINFACH MAL EIN BLICK IN DAS BUCH...am Sonntag gibt es Infos zum Projekt - und das Schaufenster ist durchgängig gestaltet und bietet Infos.



 +++11. Oktober 2019 - Atmosphärisch. 

Die Kulturbühne verbindet "Ton & Bild" Schorsch Nebel improvisiert und schwarz/weiße Filmaufnahmen sorgen für stimmungsvolle Untermalung. Flurausstellung (die haben wir stattdessen konzeptionell abgeändert und an eine alte Gardine geworfen) und gelesene Intermezzi fangen die düstere Atmosphäre ein. Ein trauriges Buch, ein sehr trauriges Buch. Zieht dunkle Sachen an und zelebriert die Melancholie. Ein handgemachter Abend von Schwerterinnen und Schwertern mit einer Leidenschaft für Zwischentöne. Beteiligung erwünscht. 

Nachlese: Ach, wie herrlich - es war ein super-starker Abend. Wir waren nicht VIELE - aber der Aufbau und die Idee der Umsetzung hat funktioniert. Die Stimmung war relaxed und darf man das in dem Zusammenhang sagen - dem Buch würdig. Schorsch hat grandios Piano gespielt, Schrödis Bilder paßten wunderbar zum Thema und die sanft, warme Stimme von Erich kam im blauen Licht noch besser zur Geltung. Bücher nicht nur allein in der Couchecke zu lesen sondern mit Freunden und Gleichgesinnten zu zelebrieren: UNBEZAHLBAR! Wir freuen uns jetzt schon auf die Matinee zum großen Finale - denn dann kommen wir wieder zusammen...doch VORHER.....zum Beispiel das:


+++27. Oktober 2019: Monster meets BREZELMARKT 


Schluß mit DUNKEL. Wir bespielen einen Leerstand im City-Centrum und zeigen was Farbe und Kultur erleuchten kann. ES WIRD PINK! Lesestationen. Fotowand und eine Ausstellung mit diversen Buchausgaben und Hörspielen. Welche Version magst DU?

 Dazu: WELTURAUFFÜHRUNG: Der erste Schwerter Trickfilm von Kindern zum Projekt zeigt sich der WELT. 

Wir hängen den Samtvorhang - das ist es wert. FRANKENSTEIN - die verlorenen Kapitel. Ab 13 Uhr in Dauerschleife.


+++7. November 2019

SCHWERTE SCHAU MAL REIN - Soundtracklesung bei den Stadtwerken

Soundeffekte und Lichtstimmung, szenische Lesung und Hintergrundinfos - Wer jetzt noch nicht in Stimmung ist erfährt hier was FRANKENSTEIN zu bieten hat.

...und etwas später: TAF - das Theater am Fluss baut in seine Sandmann-Inszenierung eine Verbindung ein. Das wird spannend. In der Begleitausstellung, die die Aufführungen flankiert taucht auch unser Monster wieder auf. Die Ausstellung wandert später noch einmal in den Wuckenhof und ist dort zugänglich. Romantische Querverweise und Hintergründe. Etwas Bildung schadet nicht. E.T.A. Hoffmann...uahhhh. Scary mit Niveau.


+++WUCKENHOF-AUSSTELLUNG - BILDER UND ZEICHNUNGEN zum Thema 

SPLATTER, Monster und Co - Monstermäßig vielfältig. Zeig´mir Dein Monster und ich sag´Dir wer du bist.+++WINTERZEIT - Pop-Up-Ausstellungen und Bespieglungen - schnelle Lesungen und Mitmachangebote. FRANKENSTEIN ON TOUR - die ROADSHOW

 


+++unterdessen "IM LITERARISCHEN SALON"...bereiten sich ein handvoll Frauen an vier Abenden auf den nächsten Weibbilderabend vor. Eine Bestatterin und Tangomusik bereichern den Abend in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten. Läßt sich "Tod, Liebe und Leidenschaft" besser feiern? 


+++22. März 2020 -FINALE & Dokumentation der Ereignisse

Matinee mit allen Fans - wir gehen von 11 Uhr bis in den Nachmittag und feiern Buch, Aktionen  & mehr. Die Soundtracklesung kommt erneut zur Aufführung. Wo? Rohrmeisterei, Schwerte an der Ruhr.


...23.April 2020 feierliche Bekanntgabe des neuen Jahresprogramms rund um das nächste, ausgewählte Buch: Mark Twain - Tom Sawyer und Huckleberry Finn. 

#schwerteliest #schwerteschreibt